Equipment

Equipment

Equipment

„Was du dabei haben solltest”

„Was du dabei haben solltest”

„Was du dabei haben solltest”

 
 
 

Willst du eine entspannte Zeit am Po verbringen, solltest du folgende persönliche Dinge (je nach Jahreszeit) mit im Gepäck haben: Schlafsack, Polster, Stirnlampe (+Batterien), Sonnen-/Regenschirm, Gummistiefel, Moskitonetz, Moskitospray, Sonnencreme, Sonnenbrille (am besten polarisiert), Kapperl, Haube (Mütze), Tube (Ohrenschutz; Fahrtwind beim Bootsfahren!), wind- und regenfeste Bekleidung, Wathose, Fotokamera (wenn vorhanden), wichtige Medikamente, Geschirr, Besteck, Kocher. Geangelt und geschlafen wird vorzugsweise direkt am Boot, solltest du jedoch aus diversen Gründen (wie zB Platzmangel am Boot) an Land schlafen, musst du ein Zelt bzw. einen Shelter, deine Liege und eventuell einen Sessel mitbringen.

Willst du eine entspannte Zeit am Po verbringen, solltest du folgende persönliche Dinge (je nach Jahreszeit) mit im Gepäck haben: Schlafsack, Polster, Stirnlampe (+Batterien), Sonnen-/Regenschirm, Gummistiefel, Moskitonetz, Moskitospray, Sonnencreme, Sonnenbrille (am besten polarisiert), Kapperl, Haube (Mütze), Tube (Ohrenschutz; Fahrtwind beim Bootsfahren!), wind- und regenfeste Bekleidung, Wathose, Fotokamera (wenn vorhanden), wichtige Medikamente, Geschirr, Besteck, Kocher. Geangelt und geschlafen wird vorzugsweise direkt am Boot, solltest du jedoch aus diversen Gründen (wie zB Platzmangel am Boot) an Land schlafen, musst du ein Zelt bzw. einen Shelter, deine Liege und eventuell einen Sessel mitbringen.

Willst du eine entspannte Zeit am Po verbringen, solltest du folgende persönliche Dinge (je nach Jahreszeit) mit im Gepäck haben: Schlafsack, Polster, Stirnlampe (+Batterien), Sonnen-/Regenschirm, Gummistiefel, Moskitonetz, Moskitospray, Sonnencreme, Sonnenbrille (am besten polarisiert), Kapperl, Haube (Mütze), Tube (Ohrenschutz; Fahrtwind beim Bootsfahren!), wind- und regenfeste Bekleidung, Wathose, Fotokamera (wenn vorhanden), wichtige Medikamente, Geschirr, Besteck, Kocher. Geangelt und geschlafen wird vorzugsweise direkt am Boot, solltest du jedoch aus diversen Gründen (wie zB Platzmangel am Boot) an Land schlafen, musst du ein Zelt bzw. einen Shelter, deine Liege und eventuell einen Sessel mitbringen.

 
 
 

Tourangebote

Tourangebote

Tourangebote

 
 
 
 
 
 
 
 
 

„Überlege dir im Vorfeld, was du unbedingt zum Angeln benötigst und halte deine Ausrüstung immer in Ordnung!”

„Überlege dir im Vorfeld, was du unbedingt zum Angeln benötigst und halte deine Ausrüstung immer in Ordnung!”

„Überlege dir im Vorfeld, was du unbedingt zum Angeln benötigst und halte deine Ausrüstung immer in Ordnung!”

 
 
 
 
 
 
 

Angel-Ausrüstung: Qualitativ hochwertiges Equipment von wird dir auf Wunsch vor Ort zur Verfügung gestellt. Du kannst gerne verschiedene Ruten testen, Haunzz hat stets das neueste Tackle vor Ort. Wenn du möchtest, kannst du natürlich auch deine eigene Ausrüstung mitbringen, vorausgesetzt alles ist einwandfrei in Ordnung und wurde regelmäßig gewartet. Dir muss bewusst sein, Schnüre, Haken und Angeln müssen im Idealfall einem 100-Kilo-Fisch standhalten… Fehler im Equipment werden bitter bezahlt und sind ein absolutes „no-go“. Am besten sprichst du im Vorfeld mit Haunzz über die Angel-Ausrüstung und ihr werdet eine passende Lösung finden.

Angel-Ausrüstung: Qualitativ hochwertiges Equipment von wird dir auf Wunsch vor Ort zur Verfügung gestellt. Du kannst gerne verschiedene Ruten testen, Haunzz hat stets das neueste Tackle vor Ort. Wenn du möchtest, kannst du natürlich auch deine eigene Ausrüstung mitbringen, vorausgesetzt alles ist einwandfrei in Ordnung und wurde regelmäßig gewartet. Dir muss bewusst sein, Schnüre, Haken und Angeln müssen im Idealfall einem 100-Kilo-Fisch standhalten… Fehler im Equipment werden bitter bezahlt und sind ein absolutes „no-go“. Am besten sprichst du im Vorfeld mit Haunzz über die Angel-Ausrüstung und ihr werdet eine passende Lösung finden.

Angel-Ausrüstung: Qualitativ hochwertiges Equipment von wird dir auf Wunsch vor Ort zur Verfügung gestellt. Du kannst gerne verschiedene Ruten testen, Haunzz hat stets das neueste Tackle vor Ort. Wenn du möchtest, kannst du natürlich auch deine eigene Ausrüstung mitbringen, vorausgesetzt alles ist einwandfrei in Ordnung und wurde regelmäßig gewartet. Dir muss bewusst sein, Schnüre, Haken und Angeln müssen im Idealfall einem 100-Kilo-Fisch standhalten… Fehler im Equipment werden bitter bezahlt und sind ein absolutes „no-go“. Am besten sprichst du im Vorfeld mit Haunzz über die Angel-Ausrüstung und ihr werdet eine passende Lösung finden.

 
 
 

Material Check (pro Kopf)

Material Check (pro Kopf)

Material Check (pro Kopf)

 
 
 
 

° 3 Wallerangeln zum Abspannen

° 3 Wallerangeln zum Abspannen

° 3 Wallerangeln zum Abspannen

° 1 Spinnrute

° 1 Spinnrute

° 1 Spinnrute)

° 1 Vertikalrute

° 1 Vertikalrute

° 1 Vertikalrute

° Hauptschnur (geflochten, min. 55er-Stärke), NEU aufgespult

° Hauptschnur (geflochten, min. 55er-Stärke), NEU aufgespult

° Hauptschnur (geflochten, min. 55er-Stärke), NEU aufgespult

° Vorfachmaterial monofil (1 – 1,2 mm) und Geflecht (1,2 mm)

° Vorfachmaterial monofil (1 – 1,2 mm) und Geflecht (1,2 mm)

° Vorfachmaterial monofil (1 – 1,2 mm) und Geflecht (1,2 mm)

° Einzelhaken und Drillinge, NEU

° Einzelhaken und Drillinge, NEU

° Einzelhaken und Drillinge, NEU

° U-Posen 1,5 g bis 40 g, Schwimmposen 100 g bis 200 g

° U-Posen 1,5 g bis 40 g, Schwimmposen 100 g bis 200 g

° U-Posen 1,5 g bis 40 g, Schwimmposen 100 g bis 200 g

° Strömungsbleie zwischen 20 g bis 40 g

° Strömungsbleie zwischen 20 g bis 40 g

° Strömungsbleie zwischen 20 g bis 40 g

° Kleintackle wie Wirbel, Karabiner, Rig-Schlauch, Knicklichter, Glocken, Reißleine, Handschuhe usw.

° Kleintackle wie Wirbel, Karabiner, Rig-Schlauch, Knicklichter, Glocken, Reißleine, Handschuhe usw.

° Kleintackle wie Wirbel, Karabiner, Rig-Schlauch, Knicklichter, Glocken, Reißleine, Handschuhe usw.

 
 
 

Zum Feedern

Zum Feedern

Zum Feedern

 
 
 
 

° 1 Feederrute

° 1 Feederrute

° 1 Feederrute

° Futterkörbe, Feederfutter, Maden

° Futterkörbe, Feederfutter, Maden

° Futterkörbe, Feederfutter, Maden

° Kleintackle, Haken (Gr. 10-16), Karabiner, usw.

° Kleintackle, Haken (Gr. 10-16), Karabiner, usw.

° Kleintackle, Haken (Gr. 10-16), Karabiner, usw.

 
 
 
 
 
 

Mext-Boote

Mext-Boote

Mext-Boote

 
 
 

Die Boote wurden speziell von der Waller-Welt gemeinsam mit einem der bekanntesten Bootsarchitekten aus Italien entwickelt. Die Mext-Boote verbinden erstmals sportliches Design mit maximaler Funktionalität beim Fischen am Fluss und auf dem See. In Planungsbereichen wie Geräuschentwicklung der Außenhülle, Wendigkeit auf kleinem Raum und Spurtreue (beispielsweise beim Driftfischen) sind diese Boote Marktführer. Sie wurden 2017 mit dem Qualitec Design Award ausgezeichnet. Die Leihboote sind mit einer Schlaffläche im Bug, hochwertigen Echoloten, mindestens 16 Rutenhaltern, Sauerstoffpumpen und Becken für den Ködertransport, 12 V Steckdosen, 3 Restubes, 2 Ankern und allen sicherheitstechnischen Ausrüstungen ausgestattet.

Die Boote wurden speziell von der Waller-Welt gemeinsam mit einem der bekanntesten Bootsarchitekten aus Italien entwickelt. Die Mext-Boote verbinden erstmals sportliches Design mit maximaler Funktionalität beim Fischen am Fluss und auf dem See. In Planungsbereichen wie Geräuschentwicklung der Außenhülle, Wendigkeit auf kleinem Raum und Spurtreue (beispielsweise beim Driftfischen) sind diese Boote Marktführer. Sie wurden 2017 mit dem Qualitec Design Award ausgezeichnet. Die Leihboote sind mit einer Schlaffläche im Bug, hochwertigen Echoloten, mindestens 16 Rutenhaltern, Sauerstoffpumpen und Becken für den Ködertransport, 12 V Steckdosen, 3 Restubes, 2 Ankern und allen sicherheitstechnischen Ausrüstungen ausgestattet.

Die Boote wurden speziell von der Waller-Welt gemeinsam mit einem der bekanntesten Bootsarchitekten aus Italien entwickelt. Die Mext-Boote verbinden erstmals sportliches Design mit maximaler Funktionalität beim Fischen am Fluss und auf dem See. In Planungsbereichen wie Geräuschentwicklung der Außenhülle, Wendigkeit auf kleinem Raum und Spurtreue (beispielsweise beim Driftfischen) sind diese Boote Marktführer. Sie wurden 2017 mit dem Qualitec Design Award ausgezeichnet. Die Leihboote sind mit einer Schlaffläche im Bug, hochwertigen Echoloten, mindestens 16 Rutenhaltern, Sauerstoffpumpen und Becken für den Ködertransport, 12 V Steckdosen, 3 Restubes, 2 Ankern und allen sicherheitstechnischen Ausrüstungen ausgestattet.

 
 
 

Karte & Anreise

Karte & Anreise

Karte & Anreise